Pilzfotografien von Häggligen und Laax

Als Hobby Naturfotograf fotografiere ich seit Jahren auch immer wieder Pilze im nahen Wald von Hägglingen Aargau oder in Laax Graubünden, wo wir regelmässig Ferien machen. Sie sind für mich sehr fotogen und auch etwas geheimnisvolles. Jedes Jahr wachsen sie besonders im Herbst aus dem Boden, ihre Vielfalt ist für mich ebenso faszinierend wie die Insekten- und Vogelfotografie, welche ich seit Jahren betreibe, siehe auch:

www.adimeyer1.wixsite.com/insekten ; www.adimeyer1.wixsite.com/schmetterlinge

www.adimeyer1.wixsite.com/vogelwelt

Die Homepage soll Ihnen nur einen kleinen Einblick in die Biodiversität der Pilze von Hägglingen und Laax (Schweiz) geben. Sie hat nicht den Anspruch der Vollständigkeit eines Bestimmungsbuches oder einer Bestimmungs-Homepage. Dazu gibt es bessere Spezialisten, Pilzkontrolleure, gute Bücher und Homepages. Ich habe einfach Freude am Fotografieren und möchte meine gefundenen und fotografierten Pilze öffentlich machen. Alle gezeigten Fotos habe ich mit meiner Nikon, Pentax oder Ricoh gemacht. Im Herbst gehe ich regelmässig als interessierter Pilzlaie auf Pilzsuche! Ich sammle nur klar bestimmbare und essbare Pilze! Ab und zu fotografiere ich aber auch giftige oder ungeniessbare Pilze, falls sie ein gutes Fotosujet liefern. Auch im Winter findet man im Wald noch Pilze zum Fotografieren, insbesondere diverse grosse und teils auch farbige "Baumpilze" an Totholz oder geschwächten Bäumen überstehen mühelos Frosttemperaturen. Gelegentlich fotografiere ich auch in meiner Tierarztpraxis Hautpilze zur Dokumentation. Gerne nehme ich auch Bestimmungshinweise entgegen, falls meine Bestimmungen nicht ganz zutreffen. Nur anhand von Fotos lassen sich einige Pilze gar nicht bestimmen. Der Grossteil der Fotos stammt aus Hägglingen (Maiengrünwald oder dem Birchwald) und aus der Umgebung von Laax Graubünden. Ein gutes Hilfsmittel zur Bestimmung war für mich als Laie als Einstieg der GU Naturführer Pilze von Edmund Garnweidner. Sehr hilfreich sind auch gute Pilzforen, wie www.pilzforum.eu und www.123pilze.de oder weitere tolle Pilzseiten im Internet.

Viel Vergnügen beim Betrachten der Pilze!                                                         Dr.med.vet. Adrian Meyer

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now